logo-dark

Zündkerzen und Glühkerzen

swiece-1

Die Grundaufgabe einer Zündkerze in einer Verbrennungskammer ist eine elektrische Entladung mit einem geforderten Charakter zu realisieren. Um zur Zündung eines Brennstoff-Luft-Gemisch im Zylinder verursachen, muss die an die Ladung gelieferte Wärmemenge ausreichend groß sein, um den Verbrennungsprozess in einem Volumen groß genug zu initiieren, damit die Flamme spontan entsteht. Die Parameter der Zündkerze sind besonders im Winter wichtig, wenn der Motor zusätzlich arbeiten muss, um die richtige Betriebstemperatur zu halten.

Glühkerzen sind die Geräte, die in Dieselmotoren verwendet werden, um das Anlassen zu erleichtern, insbesondere bei niedrigen Temperaturen und um die Leerlaufdrehzahl des Motors zu stabilisieren. Die Verwendung einer Glühkerze ist besonders in dem Motor mit indirekter Einspritzung wichtig, wo größere Wärmeverluste in der Vorkammer auftreten. Die Arbeit der Glühkerze wird für einige Zeit durch den Regler nach der Inbetriebnahme des Motors aufrechterhaltet. Die Glühkerzen unterliegen einem Sonderbetrieb im Winter, deshalb ist es so wichtig, die Produkte in bewährter Qualität zu verwenden.

Sowohl Zündkerzen als auch Glühkerzen der Fast-Marke sind Produkte von höchster Qualität, die sich in jeden Witterungsbedingungen bewähren. .